Niströhren für Wildbienen, Hartpapier, Bund mit 20 Stück

Niströhren für Wildbienen, Hartpapier, Bund mit 20 Stück
2,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Länge:

Innendurchmesser:

  • 3591180
Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 11,25 € *

  Diese Niströhren aus umweltfreundlichem Hartpapier sind robuste und von Wildbienen... mehr
Produktinformationen "Niströhren für Wildbienen, Hartpapier, Bund mit 20 Stück"

 

Diese Niströhren aus umweltfreundlichem Hartpapier sind robuste und von Wildbienen gerne angenommene Nistplätze.

Die Brutröhren (sowohl der Zellstoff als auch der Kleber) entsprechen der Verordnung (EG) Nr.1935/2004 und sind auch zur Lebensmittelverpackung zugelassen. Es sind somit keine bedenklichen Inhaltsstoffe enthalten und es gibt keine schädlichen Ausgasungen, so dass sich die Brut der Wildbienen gesund in den Niströhren entwickeln kann. 

Die Niströhren sind optimal geeignet für selbst gebaute Wilbienenhotels, z.B. Upcycling-Nisthilfen aus alten Konservendosen, Tetrapacks etc.

Inhalt: 20 Stück pro Bund

Maße: Die Niströhren sind in zwei Längen (10 und 14 cm) und drei unterschiedlichen Innendurchmessern (4, 6, 8 mm) für verschiedene Bienenarten erhältlich

Für folgende Wildbienenarten sind die Niströhren besonders geeignet:

4 mm
kleinere Wildbienenarten wie z.b. Löcherbienen und Maskenbienen sowie kleine Grabwespen.

6 mm
z.B. Blattschneiderbienen und große Lehmwespen

8 mm
- Gehörnte Mauerbiene (Osmia cornuta) als Bestäuber von frühem Steinobst - Flugzeit ab Mitte März
- Rote Mauerbiene (Osmia bicornis), ein Bestäuber für spätes Steinobst, Kernobst und auch Erdbeeren - Flugzeit ab Mitte April

Hinweise:

Die Niströhren oder auch Bruthülsen genannt, sollten beim Einbau (Dose, Nistbox, Holzkästchen etc.) hinten dicht gegen eine glatte Oberfläche anliegen. Finden die Niströhrchen keinen glatten Abschluss, empfiehlt es sich, die Röhrchen hinten zu verschließen. Man drückt die Röhrchen dazu am einfachsten etwa einen Zentimeter tief in Gips, Lehm oder Wachs, um so einen guten Abschluss der Niströhren / Bruthülsen zu erreichen.

Da die Niströhren bei Wasserkontakt aufquellen, müssen sie unbedingt vor Regen und Nässe geschützt werden.

Vor allem Spechte plündern gerne Wildbienennisthilfen. Ein willkommener Proteinsnack. Schützen lassen sich die Nisthilfen durch ein Netz oder Maschendraht, welches in einem Abstand von ca. 15-20 Zentimetern vor der Nisthilfe gespannt wird. Die Maschenweite sollte ungefähr 30 mm betragen.

Maße:

Länge: 10 oder 14 cm
Innendurchmesser: 4, 6 oder 8 mm
Außendurchmesser: 6, 8, oder 10 mm

 

 

Weiterführende Links zu "Niströhren für Wildbienen, Hartpapier, Bund mit 20 Stück"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Niströhren für Wildbienen, Hartpapier, Bund mit 20 Stück"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Kontaktformular

Persönliche Beratung
033055/180641