Schrott, Mönche - Bienen - Bücher

Schrott, Mönche - Bienen - Bücher
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
14,91 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zur Zeit nicht lieferbar!

  • 353903
Kartoniert / Broschiert, 116 Seiten, durchg. farbige Ill., Maße: 280 x 240 x 10 mm Immer waren... mehr
Produktinformationen "Schrott, Mönche - Bienen - Bücher"
Kartoniert / Broschiert, 116 Seiten, durchg. farbige Ill., Maße: 280 x 240 x 10 mm



Immer waren die Klöster auf den Fleiß der Bienen angewiesen. Für ihre umfangreiche, zum Teil auch nächtliche Liturgie benötigten die Mönche und Nonnen Kerzenwachs in größeren Mengen. Honig war in der Klostermedizin erforderlich. Was die Mönche früher nicht wussten: Die Bienen dienten ihnen als wichtige Bestäuber ihrer Obst- und Gemüse-Kulturen. In der Geschichte der Klöster findet man immer wieder Zeugnisse der Bienenkultur. Es wurden Waldgrundstücke zur Bienenhaltung gekauft, so genannte "Zeidelweiden". Untertanen mussten Wachs-Abgaben liefern. Mönche übernahmen das Amt des "Apiarius" oder Zeidelmeisters. In der Kultur der Klöster spielte die Biene jedoch auch noch eine andere wichtige Rolle: Der Staat der winzigen Tiere ist zu hochkomplexen, intelligent wirkenden Leistungen wie Wabenbau und Schwärmen fähig. Das ließ und lässt die Menschen immer wieder staunen. Seit Jahrtausenden ist die Biene da
Weiterführende Links zu "Schrott, Mönche - Bienen - Bücher"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schrott, Mönche - Bienen - Bücher"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Facebook-Kommentare
Facebook
Zuletzt angesehen
Kontaktformular

Persönliche Beratung
033055/180641